Diese Webseite verwendet Cookies, um Ihnen ein angenehmeres Surfen zu ermöglichen. Mehr Informationen



"Veränderung beginnt bei Dir" 

                                                           

Warum für Frauen in der 2ten Lebenshälfte?

Weil ich es immer und immer wieder höre, sehe und erlebe - so viele Frauen trauen sich einfach nicht, authentisch und sie Selbst zu sein!

Sie machen sich klein und gehen irgendwelche Kompromisse ein, die weder sie Selbst noch andere glücklich machen. Und dabei reden sie sich noch sehr überzeugend selbst ein: na, das ist eben so.

Dabei ist ihnen bewusst, dass sie sich damit gar nicht wohl fühlen und sie genau wissen, dass eine Änderung dringend nötig ist.


Und - mal ehrlich: es gibt immer eine Ausreden um sich selbst überzeugen, das es ja sowieso nicht geht, weil:

- es ist gerade nicht der richtige Zeitpunkt ist.

- ich kann es mir überhaupt nicht leisten kann.

- was wird meine Familie, mein Umfeld, von mir denken?

- wenn die Kinder erst einmal aus dem Haus sind, dann.

- alle werden denken, ich bin jetzt total übergeschnappt.

- ich habe keine Zeit für mich, weil ich erst dies und das machen muss.

- ich darf mich nicht beschweren und sollte zufrieden sein.

Diese Liste lässt sich unendlich weiter ausdehnen.

Fühlt solch ein Leben sich gut an? Gefangen in dem alten Selbstbild und mangelnder Selbstliebe zu sein?


Erkennst Du Dich einigen Aussagen wieder?

Es hilft niemandem wenn du dich daran weiter festhältst - am aller wenigsten Dir selbst!

Und warum tust Du das? Weil hinter all dem eine große Angst steht - unbewusst, allerdings sehr wirksam. Weil Du Dir viel zu wenig zutraust, oft selbst nicht (mehr) weißt, was Du eigentlich von Dir und Deinem Leben erwartest.

Bei Frauen in der 2ten Lebenshälfte sind diese Ängste oftmals sehr fest verankert. Ansonsten hätten sie es ja sicher schon verändert oder sich Rat und Hilfe gesucht.


Kommt Dir das bekannt vor?

Es berührt mich zutiefst, diese Ratlosigkeit zu sehen. Gerade jetzt in dieser herausfordernden Zeit ist es meines Erachtens nach extrem wichtig neue Wege zu gehen und ein Teil der Veränderung zu SEIN. Dem liegt immer die ENTSCHEIDUNG zugrunde, es zu TUN. Wenn nicht jetzt, wann dann? Warten, bis der Leidensdruck richtig spürbar ist und sich z. B. die Gesundheit in Krankheit wandelt? Das muss nicht sein, wir alle haben es in der Hand und sind aufgefordert für uns und unser Leben die volle Verantwortung zu übernehmen.

Die gute Nachricht - es ist nie zu spät! Egal ob Du 40, 50, 60 oder über 70 Jahre jung bist - du kannst lernen jederzeit wieder in Deine Power, Lebensfreude, in die Fülle , in Deine Freude und Sinnhaftigkeit zu finden! Was sind Deine Ziele, Wünsche und Träume? Es führen viele Wege zu diesen Zielen, suche Dir den für Dich schönsten Weg aus. Gehst Du deinen Weg dann zielsicher, wirst du erleben sich die Magie auch in Deinem Leben entfaltet!

Du musst diesen Weg nicht allein gehen, denn gemeinsam geht vieles viel leichter und vor allem musst Du "das Rad nicht neu erfinden".


Dein Butterflymagie Coach

Bettina



0